Themenabend „Fördern und fordern des Hundes“

Jeder Hund hat seine Schwächen und Stärken, die machen ja auch ein Teil seiner Persönlichkeit aus. Doch bei den Defiziten kann der Hund gefördert werden und bei den Stärken gefordert, damit er sich auch kopfmäßig auslasten kann.

Referent Erik Kersting

10 Mai 2019 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Kostenbeitrag 15,00 Euro pro Person, 20,00 Euro pro Paar

Im „Seminarraum“ des Hundezentrums „canis familiaris“ GmbH, Neu Fringshaus 1, 52159 Roetgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.