Beziehungskiste

Das  I-L-e®-Coaching Magazin für Menschen mit Hund
Ausgabe 01.2022

LERNE RUHIG ZU BLEIBEN
nicht alles verdient eine Reaktion


Endlich ist es soweit. Die neue Ausgabe der Beziehungskiste ist fertig und wir freuen uns sehr, diese nun präsentieren zu können.

Die Mitglieder unseres Berufsverbandes haben sich wieder spannende Themen überlegt:

  • !!! NEU !!! – Kolumne, Folge 1: Hundebesitzer*in
  • Darf er mal „Hallo“ sagen?
  • Beschäftigung mit dem Hund
  • Ein Hund braucht Führung
  • Informationen über Assistenzhunde
  • Wenn Elektrosmog krank macht
  • Fachausbildung 2023 – 2025
  • Pädagogischer Bauernhof „Hundert Morgen“
  • u.s.v.m.

Ein Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Zur Online-Version geht es hier entlang.

Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten Mal

Ihr und Euer Erik Kersting

 

Beziehungskiste

Das I-L-e®-Coaching Magazin für Menschen mit Hund
Ausgabe 03.2021

Das Jahr 2022 

365 neue Seite
12 neue Kapitel
und alles leer
Es liegt an Euch
was Ihr draus macht!


Wir freuen uns zum Abschluss des alten und zu Beginn des neues Jahres eine neue Ausgabe unseres I-L-e®-Coaching Magazins „Beziehungskiste “ präsentieren zu können.

Wir haben wieder spannende Themen zusammengetragen:

  • Was bedeutet eigentlich „I-L-e®?
  • Der Hund als Lehrer – für wen?
  • Pubertier braucht Beschäftigung
  • I-L-e®-Servicehunde für Menschen mit Diabetes können Koma, Krampfanfälle und den Tod durch eine Zuckerentgleisung verhindern
  • Lob statt Strafe
  • Fachausbildung HundeerzieherIn und VerhaltensberaterIn 2022-2024
  • Das Blöde am Spazierengehen
  • Pädagogischer Bauernhof Hundert Morgen

Es dürfte wieder für jeden etwas dabei sein.  Zum Magazin geht es hier !

Viel Spaß beim Lesen und vor allem: BLEIBT GESUND!

Ihr und Euer 
Erik Kersting

Beziehungskiste

Die nächste Ausgabe unseres Online-Magazins „Beziehungskiste“ ist online und steht ab sofort HIER zum Download bereit.

Auch dieses Mal haben wir unter anderem folgende spannende Themen zusammengetragen:

  • Die nonverbale Kommunikation von Hunden sollte differenziert
    gesehen werden.
  • Kommunikation vom Mensch zum Hund.
  • Missverständnisse zwischen Mensch und Hund.
  • Gemüse für den Hund.
  • Hundegestützte Pädagogik in Corona-Zeiten.
  • u.v.m. 

Wir sind überzeugt, für jeden etwas Interessantes gefunden zu haben, würden uns aber auch über Anregungen oder Themenwünsche sowie jegliche Rückmeldung sehr freuen.

Viel Spaß beim Lesen!

Bleibt alle gesund und hoffentlich bis bald.

Erik Kersting

Beziehungskiste

Die neue Ausgabe unseres I-L-e®-Coaching-Magazins „Beziehungskiste“ ist verfügbar, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. 

In der neuen Ausgabe finden Sie diesmal Wichtiges und Interessantes zu den Themen:

  • Wieviel Schlaf brauchen Hunde?
  • Trainingsmethoden haben Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Hunde.
  • Obst für Hunde, welches ist gut, welches weniger gut und welches ist echt gefährlich?
  • Tiergestützte Pädagogik in Schulen.
  • Helping Paws Luxemburg.
  • Fachausbildung zum Hundeerzieher und Verhaltensberater bzw. I-L-e®-Coach
  • I-L-e®-Coach in Deutschland
  • I-L-e®-Coach in Europa

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie unser Magazin „Beziehungskiste“ HIER!

Wir sind uns sicher, dass wir wieder spannende Themen gefunden haben und für jeden etwas dabei sein wird. 

Bis bald und bleiben Sie gesund

Ihr Erik Kersting

Beziehungskiste

Wir freuen uns, eine neue Ausgabe des I-L-e®-Coaching-Magazins „Beziehungskiste“ herausgeben zu können.

Sie werden viel Interessantes und Neues entdecken. Unter anderem zu diesen Themen:

  • ein Assistenzhund zieht ein
  • wie viel Hund-zu-Hund-Kontakt „muss“ sein – gerade jetzt in Corona-Zeiten?
  • Hundekekse backen mit Stephanie Dupont
  • Obst für Hunde – welches ist gut, welches ist möglicherweise sogar gefährlich?
  • Gegenüberstellung der Kosten eines Anfallwarnhundes
  • und vieles mehr…

Ein ANSCHAUEN lohnt sich in jedem Fall für jedermann.

Bis bald und bleiben Sie gesund

Ihr Erik Kersting

Themenabend: „Alltag mit dem Hund“

 

Eine der meist gestellten Fragen in der Hundeschule ist wohl:

„Wie sieht ein Alltag mit dem Hund aus?“

Wie können die Bedürfnisse des Hundes nach ausreichend Schlaf auf der einen Seite und eine körperliche und geistige Forderung und Förderung auf der anderen Seite mit dem Alltag des Menschen in Einklang gebracht werden.

Ein Hund braucht klare Strukturen, an die er sich halten kann, auch wenn er gerne eigene Entscheidungen treffen möchte.

Ein spannendes Thema – das wirklich jeden Hundebesitzer schon einmal beschäftigt hat.

Der Themenabend findet statt am

14.06.2019 – 19.00 bis 22.00 Uhr

im Seminarraum des Hundezentrums „canis familiaris“ GmbH,
Neu Fringshaus 1, 52159 Roetgen.

Referent: Erik Kersting

Kostenbeitrag 15,00 Euro pro Person, 20,00 Euro pro Paar

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Helping Paws“ – das Premium Projekt der Uni Maastricht geht zu Ende

In Zusammenarbeit mit Studenten der Universität Maastricht haben wir im Rahmen eines Premium-Projektes  unter dem Projektnamen „Helping Paws“  Konzepte erarbeitet, Statistiken erstellt und vieles mehr.

Und wir können sagen: „unsere“ Studenten waren wirklich „premium“!

Die Ergebnisse der Zusammenarbeit wurden gekrönt von Teamgeist, freundlichem Tonfall, enorm viel Arbeitswille, persönlichem Einsatz und einer konstruktiven Zusammenarbeit.
Unter dem Coaching und der Koordination von Frau Dr. Nadine Kiratli haben „unsere“ Studenten des Master-Studienganges super Arbeit geleistet.
Für uns war Frau Dr. Kiratli immer ein Ansprechpartner und eine helfende Hand.

Wir möchten uns auch auf diesem Weg nochmals herzlich für die super Zusammenarbeit und dem tollen Ergebnis bedanken. Es war für uns eine Bereicherung Euch kennenzulernen und mit Euch zusammen zu arbeiten.

Wir freuen uns bereits jetzt darauf, die neu gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen.

Themenabend „Fördern und fordern des Hundes“

Jeder Hund hat seine Schwächen und Stärken, die machen ja auch ein Teil seiner Persönlichkeit aus. Doch bei den Defiziten kann der Hund gefördert werden und bei den Stärken gefordert, damit er sich auch kopfmäßig auslasten kann.

Referent Erik Kersting

10 Mai 2019 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Kostenbeitrag 15,00 Euro pro Person, 20,00 Euro pro Paar

Im „Seminarraum“ des Hundezentrums „canis familiaris“ GmbH, Neu Fringshaus 1, 52159 Roetgen

Themenabend im Hundezentrum am 12.04.2019

Am 12.04.2019 finden im Hundezentrum Canis Familiaris der nächste Themenabend statt.

Das Thema dieses Mal lautet:

Konsequenz in der Hundeerziehung.

Immer wieder hört man diesen Satz: „Da musst du aber konsequent sein!“
Konsequenz wird jedoch oft mit „Härte“ gleichgesetzt. „Härte“ oder das „Durchsetzen“ von Kommandos auf „Biegen und Brechen“ hat in der Hundeerziehung nichts mit konsequent zu tun.

Aber was bedeutet Konsequenz in der Hundeerziehung wirklich?
Und wie setzt man Konsequenz richtig um?

Diesen und anderen Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie!